Weiter zum Inhalt
ADFC
04Feb

GRÜNE werten Fahrradklimatest aus

Zufriedenheit bei den Fahrradfahrern hat nachgelassen

Gladbeck ist eine Stadt der kurzen Wege. Das hat erneut der Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs bewiesen, an dessen Umfrage sich 138 Radlerinnen und Radler beteiligt haben. Als gut (Note 1,96) wurde dabei die Erreichbarkeit der Innenstadt bewertet.

Mit einer knapp befriedigenden Gesamtbewertung landete Gladbeck auf dem 29. Platz unter den mittelgroßen Kommunen in NRW. Die Zufriedenheit der Radfahrer mit der Verkehrssituation in Gladbeck ist dabei in den letzten sieben Jahren aber gesunken. Während die fahrradfreundliche Stadt Gladbeck in 2005 noch eine Durchschnittsbewertung von 2,97 erhielt, fiel diese bei der Umfrage im letzten Jahr nur noch mit 3,53 aus. „Wir müssen wieder mehr für den Radfahrer tun“, meinen auch die Grünen. Erst in den Haushaltsberatungen hatten sie sich erfolgreich dafür eingesetzt, eigene Mittel für Radverkehrsmaßnahmen im Haushalt einzuplanen. Außerdem wurde auf gemeinsamen Antrag von Grünen und SPD die Verwaltung beauftragt, ein neues Radverkehrskonzept aufzustellen. Dies scheint auch notwendig zu sein: Denn die Radverkehrsförderung in jüngster Zeit halten die befragten Zweiradfahrer nur für ausreichend (3,80). Durchgehend schlechte Noten erteilten sie der Unterhaltung der Radwege und bemängeln die Reinigung und den Winterdienst.

In der Nachbarschaft braucht sich Gladbeck aber mit seiner Radverkehrspolitik nicht zu verstecken. Selbst die aktuell hoch gelobte Stadt Oberhausen schneidet überwiegend schlechter ab. Ähnlich sieht es bei Bottrop, Gelsenkirchen und Recklinghausen aus. In Gladbeck kommen Radfahrer durchaus zügiger als in der Nachbarschaft voran, ist daher auch eine positive Bewertung im Fahrradklimatest (Note 2,12). „Das Stimmungsbild durch den ADFC-Klimatest ist sehr hilfreich“, resümieren die Grünen. Sie fühlen sich in ihren letzten Beschlüssen bestärkt, das Fahrrad wieder stärker in den Focus zu rücken. „Wir dürfen uns nicht auf den Lorbeeren der Vergangenheit ausruhen! Radverkehrsförderung ist einer Daueraufgabe!“

Auswertung des ADFC-Fahrradklimatest 2012 (pdf, 41 KB)

07Okt

Wie fahrradfreundlich ist Gladbeck

Wie fahrradfreundlich ist deine Stadt wirklich? Der ADFC führt wieder bundesweit seinen Fahrradklimatest durch. Beteilige dich und füll kurz den Online-Bogen aus, damit die Vorzüge und Mängel in Gladbeck deutlich werden:

ADFC Fahrradklimatest 2012

07Jun

Frisch markiert für Radler

Die von uns Grünen, Radlern und dem ADFC geforderten Radspuren (sogenannte Schutzstreifen) wurden heute auf der Frentroper Straße in Zweckel markiert.

Der Planungsausschuss beschloss die Umgestaltung im Januar.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
44 Datenbankanfragen in 0,338 Sekunden · Anmelden